Für ein harmonisches Miteinander im Ort

Veröffentlichungsdatum22.05.2024Lesedauer1 MinuteKategorienGemeinde
Rasenmähen

Lärm verursachende Tätigkeiten wie Rasenmähen sind oftmals notwendig - doch stören sie oft Ruhezeiten wie die Mittagspause oder den Feierabend.

Aufgrund wiederholter Beschwerden von Mitbürgerinnen und Mitbürgern über das Rasenmähen zu Ruhezeiten wird hiermit dringend appelliert, dieses rücksichtslose Verhalten zu unterlassen und lärmende Tätigkeiten nicht in der Mittagszeit, am Abend oder an Sonn- und Feiertagen zu erledigen.

Toleranz und Rücksichtnahme sind wichtige Zutaten für ein harmonisches Miteinander in der Nachbarschaft. Sollte es Leute geben, welche diese nicht zeigen, kann ein freundliches (!), offenes Gespräch helfen.

Vielleicht können so Missverständnisse geklärt und Kompromisse gefunden werden.

Die Polizei sollte wirklich nur im äußersten Notfall verständigt werden, wenn sich die Situation auch nach mehrfachen Gesprächen nicht bessert.

Im Namen aller Mitbürgerinnen und Mitbürger wird hiermit eindringlich gebeten, Lärm verursachende Arbeiten zu angemessenen Zeiten durchzuführen und zum Wohle eines guten Miteinanders die Ruhezeiten einzuhalten.

Ruhezeiten:

Mittagspause 12-13 Uhr

Abendruhe 20-7 Uhr

Sonn- und Feiertage ganztags! 

Der Bürgermeister
Josef Schaden